Übersicht

Chartarten
   Was sind Charts?

  Trenddefinitionen
  Aufwärtstrend
  Abwärtstrends
  Seitwärtstrend

Candlesticks
   japanische TA

Formationen
   pure Linien

Pivot-Points
   Tages Punkte

Fibonacci
   %-Marken

Indikatoren
   die Schwingungen

 BullChart empfiehlt



Das Werkzeug
der Chart-Profis


 ..aus Erfahrung
  Hauptmenü
Startseite
Techn. Analyse
Finanz-Rechner
Forum
Linkliste
Marktsegmente
Nachrichten
Analysten
TaiPan Einführung
Kurse
Börsen-Kalender
Zertifikate
Feedback
 
  Kursziele >> Kurszielbestimmung (KZ)

Kursziel

Wir kennen bereits aus den Pivot-Points (7.Kapitel) u. Fibonacci-Zahlen (6.Kapitel) Intrumente, um die Kurse vorherzusagen.
Etwas aussagekräftiger sind jedoch die Kurszielbestimmungen (Kürzel: KZ) aus Formationen. Ihnen liegt fast immer eine Eigenschaft zugrunde: es wird auch dem Höchst- u. Tiefpunkt der Formation eine Differenz gebildet. Bricht nun der Kurs aus dieser Formationen aus, so wir diese Differenz an dem Ausbruchspunkt (Break-Point) angesetzt um das neue Kursziel /KZ) zu bestimmen.
Symmetrisches Dreieck




Symmetrisches Dreieck: Variation

Hier wird der untere Schenkel parallel nach oben an den oberen Schenkel gezogen (Anfangspunkt ist der Startpunkt des Schenkels). Das Kursziel ist erreicht, wenn der Kurs den parallelen Schenkel (gepunktet) erreicht hat. Beachten Sie bitte, daß während des Erreichens der parallen Verlängerung auch Verkaufsignale generiert werden können u. das anvisierte Kursziel damit hinfällig wird !


Fallendes Dreieck




Fallendes Dreieck: Variation

Hier wird der obere Schenkel parallel nach unten an den unteren Schenkel gezogen (Anfangspunkt ist der Startpunkt des Schenkels). Das Kursziel ist erreicht, wenn der Kurs den parallelen Schenkel (gepunktet) erreicht hat. Beachten Sie bitte, daß während des Erreichens der parallen Verlängerung auch Verkaufsignale generiert werden können u. das anvisierte Kursziel damit hinfällig wird !


Steigendes Dreieck




Steigendes Dreieck: Variation

Hier wird der untere Schenkel parallel nach oben an den oberen Schenkel gezogen (Anfangspunkt ist der Startpunkt des Schenkels). Das Kursziel ist erreicht, wenn der Kurs den parallelen Schenkel (gepunktet) erreicht hat. Beachten Sie bitte, daß während des Erreichens der parallen Verlängerung auch Verkaufsignale generiert werden können u. das anvisierte Kursziel damit hinfällig wird !


TradingRange




TradingRange: Variation

Selbstverständlich können auch mehrere TradingRanges (entsprechend unterschiedlichen Zeiträumen) ineinander verschachtelt werden.

*PrimaryRange: erste TradingRange = langfr. Zeitraum
*SecondaryRange: zweite TradingRange = mittelfr. Zeitraum
*ThirdRange: dritte TradingRange = kurzfr. Zeitraum



Flaggen: Bull-Flag / Bullenflagge




Falggen: Bear-Flag / Bärenflagge




Wimpel/Pennant: Bull-Pennant / Bullen-Wimpel




Wimpel/Pennant: Bear-Pennant / Bären-Wimpel




Alle Logos, Marken, Bilder u. Inhalte auf dieser Seite sind geschütztes Eigentum von BullChart bzw. der betreffenden Inhaber.
Verwendung,Weiterverbreitung,Kopieren,Einframen von Texten,Bildern,Inhalten nur nach vorheriger Genehmigung.
Copyright 2000-2011 BullChart ©

Feedback        Impressum & Kontakt        Haftungsausschluß        Copyright/Urheberrecht
börsenübergreifend ~ unabhängig ~ sachlich ~ kompetent ~ neutral ~ langjährig im Geschäft ~ börsenübergreifend ~ unabhängig ~ sachlich ~ kompetent ~ neutral