TA Analysen
17.09.10: PivotPoint Dax
Rechner Calculator Aktie Einzelwerte
11.09.10: PivotPoints
Wartungsarbeiten
10.09.10: PivotPoints
Dax
10.09.10: BörseGo News
In Bearbeitung
10.04.10: SMI
Fanlines
31.08.08: PivotPoints
Aufname SMI
06.02.08: PivotPoints
Automatische Aktualisierung !
13.05.07: ATX
4655 Punkte zu verteidigen
29.04.07: Pivots
Datenanzeige
05.06.06: Dax
Damm gebrochen
  Hauptmenü
Startseite
Nachrichten
Techn. Analyse
TaiPan Einführung
Pivot-Rechner
Fibonacci-Rechner
Linkliste
Marktsegmente
Gesamtliste
Finanzforum
Feedback


BullChart arbeitet mit TaiPan-Software.

 
 Beiträge suchen


 BörsenKnowHow

Börseneinsteiger -
   goldene Tipps


Globale Wirtschafts-
   indikatoren


Phasen der
   Medikamenten-
   entwicklung


Die Sprache der
   Analysten


02.05.06 (Indizes)
Dax - Unterstützung bei 5994-6043...
Unterstützung bei 5994-6043 u. parallele Aufwärtstrendlinie sind zu verteidigen

Der Dax konnte wieder Erwarten sehr schnell die Widerstandszone überwinden.
Die HangingMan's und der Abprall an der GD38 (erneute Verteidigung) hatten
extrem positiven Einfluss, Signalwirkung.
Sehr schön ist der der Pullback an der oberen Aufwärtstrendlinie zu sehen und
das der Dax nunmehr zur Internal Trendlinie (2. grüne Linie von oben; parallel zur
oberen Aufwärtstrendlinie; nicht zu verwechseln mit der InternalTrendlinie von
der anderen Analyse) und in den Widerstandbereich (nunmehr Unterstützungszone)
zurückläuft (5994-6043).


Kann die Unterstützungszone verteidigt werden ?
Hier ist ein Blick auf die Indikatoren nützlich, um seine relative Stärke
festzustellen.





Es läßt sich eine Trendabschwächung feststellen, jedoch sind eindeutige
Verkaufssignale noch nicht generiert worden.

Trotzd der noch vorhandenen relativen Stärke darf nicht vernachlässigt werden,
dass der Monatschart in einer Widerstandszone hängt und dass immer noch mit
einem Doji und Hammer.


Fazit:
Der Dax schwächelt und hat an Trendintensität abgebaut.
Verkaussignale liegen noch nicht vor und Unterstützungen sind vorhanden.
Die letzten beiden Handelstage haben einen Harami (Candlestick) gebildet, so dass
sich eine nachhaltige Trendwende anbahnen könnte, laut Definition.
Jedoch war der Downmove nicht ausgeprägt genug, um eine Trendwende prognostisch
bzgl. des Haramis attestieren zu können.
Per Definition des Harami kann aber eins bestätigt werden: eine Trendbestätigung
ist abzuwarten. Diese bezieht sich aber nicht darauf, ob eine Trendwende
eingeleitet wird, sondern ob die Unterstützungszone verteidigt wird !




...naja
...geht so
...normal
...gut
...sehr gut

Druckversion

Versenden

Feedback
Alle Logos, Marken, Bilder u. Inhalte auf dieser Seite sind geschütztes Eigentum von BullChart bzw. der betreffenden Inhaber.
Verwendung,Weiterverbreitung,Kopieren,Einframen von Texten,Bildern,Inhalten nur nach vorheriger Genehmigung.
Copyright 2000-2006 BullChart ©

Marktsegment        Feedback        Impressum & Kontakt        Haftungsausschluß        Copyright/Urheberrecht
börsenübergreifend ~ unabhängig ~ sachlich ~ kompetent ~ neutral ~ langjährig im Geschäft ~ börsenübergreifend ~ unabhängig ~ sachlich ~ kompetent ~ neutral