TA Analysen
17.09.10: PivotPoint Dax
Rechner Calculator Aktie Einzelwerte
11.09.10: PivotPoints
Wartungsarbeiten
10.09.10: PivotPoints
Dax
10.09.10: BörseGo News
In Bearbeitung
10.04.10: SMI
Fanlines
31.08.08: PivotPoints
Aufname SMI
06.02.08: PivotPoints
Automatische Aktualisierung !
13.05.07: ATX
4655 Punkte zu verteidigen
29.04.07: Pivots
Datenanzeige
05.06.06: Dax
Damm gebrochen
  Hauptmenü
Startseite
Nachrichten
Techn. Analyse
TaiPan Einführung
Pivot-Rechner
Fibonacci-Rechner
Linkliste
Marktsegmente
Gesamtliste
Finanzforum
Feedback


BullChart arbeitet mit TaiPan-Software.

 
 Beiträge suchen


 BörsenKnowHow

Börseneinsteiger -
   goldene Tipps


Globale Wirtschafts-
   indikatoren


Phasen der
   Medikamenten-
   entwicklung


Die Sprache der
   Analysten


05.12.04 (Dax)
Puma - Outperformer?Gewagt!
Puma (05.12.04): Outperformer ? Gewagt !

Ein etwas ironischer Beitrag. Wer die Kernaussage erfasst,
könnte profitieren.


Puma war seit 2001 das Erfolgsunternehmen schlechthin.
Aber nach circa 2000% Gewinn (10,89€ bis 222,93€) sollte man
sich mal die Frage stellen, ob ein Mode-Unternehmen solch
eine Perfomance noch weiter aufrechterhalten kann.
Die Frage ist doch erlaubt, oder ?

Nun, ich bin kein Fundamental-Analyst. Die Bilanzierung und
Ausrechnung der Zukunftsprognosen überlass ich dann lieber den
Fundamental-Analysten. Also schauen wir mal.....
Die Masse der Analysten setzt Puma auf von Neutral bis Halten.
Wenige ranken Puma sogar mit Outperformer/Marketperformer.
Das ist sehr interessant. Wissen diese Wenigen mehr als ich ?
Anscheinend ja. Da ich der Masse ja nie Folge, vertrau ich auf
Underdogs. Ein Lächeln huscht über meine Lippen, weiss ich doch,
dass ich mehr weiss als die Masse.

Was mich aber stutzig macht: die Analysten haben sich die letzten
Wochen sehr bedeckt gehalten und sich nicht mehr geäußert.
Haben wohl anscheinend viel zu tun. Turnschuhe zählen ?
Bei erneut genannten Kurszielen bis 235€ müssen die ja auch eine
Menge erzählen.

Aber ein Kumpel (macht grad Mathe-LK) von mir, hat grad ein neues
Geo-Dreieck bekommen, er wollte nach der TA mal ein paar Linien
einzeichnen.


Mmmmmmh....Aufwärtstrendverlassen. Nicht gut.
GD80 und GD100 laufen parellel. Könnte das eine Abkühlung sein ?
Muss wohl, denn Puma hat einen Seitwärtstrend eingeschlagen, wie
seit Jahren nicht mehr.

Vielleicht ist das, bevor ich reich werde ? Schliesslich muss sich der
Chart ja auch mal ausruhen.
GD100 und GD200 steigen ja noch und wurden verteidigt (GD100).
Das das Nachzügler sind und verspätete Signale generieren, weiss ich
ja nicht.


Jemand hat neue TaiPan-Software und die Wochenchart-Funktion gefunden.
Mal schauen, was das ist.
Die Flagge hat ja funktioniert inklusiv Kursziel.
Tolle Linien kann man einzeichnen: Widerstand bei 222 Euro.
Harte Unterstützungs bei 186€ mit maximalen Ausreisser bis 178€.
Darunter sollte man wohl glattstellen, oder ?
Interessant auch, wie der GD40 (Wochenbasis!) zuletzt verteidigt wurde.
Der Kurs hält. Klasse !
Was machen bloss die Dojis danach ? Unentschlossene Marktteilnehme ?
Keine Käufer mehr im Markt, die den Kurs hochbringen ? Unentschlossenheit
in häufiger Reihenfolge ?
Ich hatte mal einen Artikel über Massenpsychologie gelesen. Wahrscheinlich
hatte einer keinen Bock mehr Schuhe zu zählen und die anderen anschließend
auch nicht. Wer weiss ?


Ups, noch \'ne Funktion in TaiPan: Indikatoren und Oszillatoren.
Sieht verdächtigt nach Wellen aus. Mag ich. Bin Surfer.
ADX: niedriger Wert => Seitwärtstrend
Aroon: Werte unter 90 => trendloser Markt => Seitwärtstrend
Aroon Osc: Aufwärtstrend (vielleicht sollte ich den mal rausschmeissen)
RAVI: fast Null => kein Trend
MACD: fast Null => kein Trend
CCI: mit über 137 über 100, aber fallend (kein Trend bald mehr ?)

Fazit:
Hab ich ein Fazit ? Bin ich schlauer ? Weiss nicht.....
Eigentlich wollte ich mit den wenigen Analysten konform gehen.
Aber kann mich ein Geo-Dreieck umstimmen ?
-langfr. Aufwärtstrend lange verlassen (nach 2000% Gewinn für ein Modeunternehmen)
-lange Seitwärtsphase wie seit Jahren nicht mehr
-kurzfr. Indikatoren nicht mehr steigend
-eine Menge Dojis kurz nach Test/Rebound der GD200
-Indikatoren sind auch nicht berauschend
Vielleicht warte ich mal ab, wie sich Puma weiter entwickelt.
Denn eine Trading-Spanne von 198€ (GD200) bis 222€ (Widerstand;AHigh) sind auch
nicht grad berauschend.


...naja
...geht so
...normal
...gut
...sehr gut

Druckversion

Versenden

Feedback
Alle Logos, Marken, Bilder u. Inhalte auf dieser Seite sind geschütztes Eigentum von BullChart bzw. der betreffenden Inhaber.
Verwendung,Weiterverbreitung,Kopieren,Einframen von Texten,Bildern,Inhalten nur nach vorheriger Genehmigung.
Copyright 2000-2006 BullChart ©

Marktsegment        Feedback        Impressum & Kontakt        Haftungsausschluß        Copyright/Urheberrecht
börsenübergreifend ~ unabhängig ~ sachlich ~ kompetent ~ neutral ~ langjährig im Geschäft ~ börsenübergreifend ~ unabhängig ~ sachlich ~ kompetent ~ neutral