TA Analysen
17.09.10: PivotPoint Dax
Rechner Calculator Aktie Einzelwerte
11.09.10: PivotPoints
Wartungsarbeiten
10.09.10: PivotPoints
Dax
10.09.10: BörseGo News
In Bearbeitung
10.04.10: SMI
Fanlines
31.08.08: PivotPoints
Aufname SMI
06.02.08: PivotPoints
Automatische Aktualisierung !
13.05.07: ATX
4655 Punkte zu verteidigen
29.04.07: Pivots
Datenanzeige
05.06.06: Dax
Damm gebrochen
  Hauptmenü
Startseite
Nachrichten
Techn. Analyse
TaiPan Einführung
Pivot-Rechner
Fibonacci-Rechner
Linkliste
Marktsegmente
Gesamtliste
Finanzforum
Feedback


BullChart arbeitet mit TaiPan-Software.

 
 Beiträge suchen


 BörsenKnowHow

Börseneinsteiger -
   goldene Tipps


Globale Wirtschafts-
   indikatoren


Phasen der
   Medikamenten-
   entwicklung


Die Sprache der
   Analysten


12.03.04 (Dax)
Dax - Angst - 3847 Punkte
Dax (12.03): Angst - 3847 Punkte



Eigentlich wollte ich den Artikel bereits am Dienstag mit dem Titel

Enter the Matrix veröffentlichen. In diesem Artikel sollte die Rede

von anderen Analysten-Einschätzungen sein, die den Dax bereits bei

4400 Punkten sahen, aber momentan von einer Konsolidierungsphase ausgehen.

Welch ein Trugschluß !



Erstens: weisen die Chartpatterns keine Konsolidierungsphase auf, was nach

dem Verlassen des Aufwärtstrends (mind. Okt. 2003) auch nicht verwundert.

Zweitens: notierte der Dax schon Wochen unter dem harten Widerstand bei

4175 Punkten.

Drittens: haben nicht nur ich, sondern auch andere Marktteilnehmer die Frage

gestellt: Wo sollen denn die weiteren makroökonomischen Aussichten herkommen,

die weitere Kurssteigerungen zulassen ?.

Das diese längst nicht mehr stimmen, hat sich zuletzt auch auf der

VW-Pressekonferenz gezeigt. Dies sei nur beispielhaft aufgezählt.



Eigentlich sollte der geplante Artikel Analysten, die weiterhin ins bullishe

Horn stossen, etwas kritischer betrachten.



Aber mit dem Terroranschlag in Spanien ist dies obsolet geworden, es gibt

wichtigere Dinge im Leben, was uns wieder einmal mehr vor Augen geführt wird.



Wir trauern mit den Opfern und verurteilen diese Anschläge !



Es ist schwierig jetzt einen Übergang zu finden, aber die Börse läuft leider

weiter, daher.....wie üblich.....die Markteinschätzung:



Langfristig

Der langfristige Widerstand bei 4175 Punkten (bereits in letzter Analyse erwähnt)

hat sich bewährt. Der Dax kam darüber nicht hinaus.

Aus langfr. Sicht ergibt sich damit ein Potential 3771-3862 Punkten.

Momentan wirkt der GD100 und weitere leichte Unterstützungen als Unterstützung.





Kurzfristig

Das blaue Feld markiert ein OpeningWedge, ein weiterhin bearishes Zeichen.

Das IntradayLow und der CloseKurs des Dax treffen punktgenau Unterstützungen:

1: Unterstützung bei 3875/3878 Punkten (seit Dez. 2003)

2: GD100 bei 3906 Punkte (Dax bei 3904 Punkten)

3: Unterkante des OpeningWedge

(alle Punkte sind mit grünen Kästchen markiert)





Fazit:

Der Ausblick ist schlecht. Wenn man denn anderen Analysten Einschätzungen folgen

will, die von einer TradingRange bei 3980-4175 Punkten ausgehen, dann wurde diese

Range auf jedenfall negativ verlassen.

Ich bevorzuge lieber die Sichtweise eines OpeningWedge + Verlassen des langfr.

Aufwärtstrends + harten Widerstand bei 4175 Punkten: dies führt aber ebenso zu

negativen Aussichten.

Wenn man die marktpsychologische Kompenente beachten will: die Weltwirtschaft lahmt.

Neue Impulse werden kaum gegeben, Gewinnmitnahmen und durchwachsene Unternehmensmeldungen

prägen das Bild. Nun löste der Terroranschlag noch politische Angst aus.

Wer will da noch investieren ?

Aus diesem Grund sollte der Unterstützungsbereich bei 3798-3847 Punkten beachtet werden.

Aufgrund der kumulativen Unterstützung kann allerdings ein leichter techn. Rebound bis

in den Bereich 3980 Punkten erfolgen.






...naja
...geht so
...normal
...gut
...sehr gut

Druckversion

Versenden

Feedback
Alle Logos, Marken, Bilder u. Inhalte auf dieser Seite sind geschütztes Eigentum von BullChart bzw. der betreffenden Inhaber.
Verwendung,Weiterverbreitung,Kopieren,Einframen von Texten,Bildern,Inhalten nur nach vorheriger Genehmigung.
Copyright 2000-2006 BullChart ©

Marktsegment        Feedback        Impressum & Kontakt        Haftungsausschluß        Copyright/Urheberrecht
börsenübergreifend ~ unabhängig ~ sachlich ~ kompetent ~ neutral ~ langjährig im Geschäft ~ börsenübergreifend ~ unabhängig ~ sachlich ~ kompetent ~ neutral